100BASE-T1 Automotive Ethernet-Protokoll analysator

100BASE-T1 Automotive Ethernet Protocol Analyzer ist der Protokoll analysator mit mehreren Funktionen zum Erfassen und Debuggen der Kommunikation zwischen Host und design unter Test. Die Automotive-Ethernet-Schnittstelle lässt sich skalieren, um aktuelle und zukünftige Anforderungen an die fahrzeuginterne Busgeschwindigkeit zu erfüllen. Der Bedarf an fahrzeuginternen Bussen mit höherer Geschwindigkeit steigt, um funktionsreiche ADAS- und vernetzte Fahrzeuganforderungen zu unterstützen. Die zweiadrige Vollduplex 100BASE-T1 PAM 3-Signalisierung ist die Wahl des Schnittstellenbusses, um diese Anforderungen zu erfüllen

100BASE-T1 Automotive Ethernet-Protokoll analysator

Prodigy Technovations 100BASE-T1 Automotive Ethernet Protocol Analyzer bietet eine branchenweit erste Lösung für das nicht-intrusive passive Abgreifen des 100BASE-T1-Busses auf der Bitübertragungsschicht und gewährleistet keine Latenz und genaue Erfassung von Protokolldaten. Leistungsstarke grundlegende und mehrstufige Layer-2- bis Layer-7-Protokolltriggerfunktionen ermöglichen es dem Konstrukteur, Protokollaktivitäten bei bestimmten Ereignissen zu erfassen. PGY-100BASE-T1-PA unterstützt das kontinuierliche Streaming erfasster Protokolldaten auf die SSD/HDD des Host-Computers und ermöglicht so eine Langzeiterfassung.

 
Merkmale:

  • Protokolldecodierung und Analyse des 100BASE-T1-Busses.
  • Passives Abgreifen ermöglicht eine nicht-intrusive Methode zur Überwachung des 100BASE-T1-Busses.
  • Leistungsstarke Multi-Layer-Protokoll-Layer-Trigger-Funktionen ermöglichen die Erfassung von Daten bei bestimmten Ereignissen.
  • Dekodierung von TC10 Sleep- und Wakeup-Ereignissen von Master und Slave.
  • Kontinuierliches Streaming der Protokollaktivität SSD/HDD ermöglicht die Erfassung von Protokolldaten über einen langen Zeitraum.
  • Gleichzeitige Überwachung der 100BASE-T1- und MDIO/MDC-Protokollaktivität.
  • Die Funktionen zur Live-Protokolldecodierung ermöglichen es Ihnen, die Protokollinformationen anzuzeigen, während der Testfall aktiv im DUT ausgeführt wird.
  • Die Analysefunktion bietet statistische Informationen zu Protokollpaketen.
  • Der FCS-Fehlerbericht hilft bei der Überwachung der Protokollfehler.
  • Die vereinfachte Protokolllistenansicht mit Such- und Filterfunktionen ist einfach zu verwenden.
  • Software und Firmware sind vor Ort aktualisierbar
  • Berichterstellung.
Request A Quote Request A Demo